Home » Triumphbogen

Triumphbogen - Arc de Triomphe

Auf dem sternenförmigen „Place Charles de Gaulle“, an zwölf Avenuen aufeinandertreffen, steht der fünfzig Meter hohe Arc de Triomphe. Der Triumphbogen gilt neben dem Eiffelturm als Wahrzeichen der Stadt Paris. 1806 wurde das Monument von Napoleon in Auftrag gegeben, um den Siegen der französischen Armee ein Denkmal zu setzen. Fertiggestellt wurde der Bau jedoch erst nach Napoleons Tod.

Bauliches Vorbild für den Arc de Triomphe war der antike Konstantinbogen in Rom. Die Reliefs zeigen revolutionäre und napoleonische Schlachten und Siege. An den Innenseiten stehen die Namen der wichtigsten Siege der französischen Armee und ihrer Generäle. Auch die Namen zahlreicher Gefallener finden sich eingemeißelt. Im Gedenken an diese Soldaten brennt auch heute unter dem Bogen die Flamme du Souvenir, die ewige Flamme der Erinnerung.

Museum im Triumphbogen

Der Triumphbogen ist begehbar. Innen gibt es ein kleines Museum über den Bau des Denkmals. Von der oberen Plattform hat man einen fantastischen Blick auf viele Sehenswürdigkeiten von Paris sowie die weithin berühmte Champs Élysée, an deren Ende sich der größte Platz von Paris, der Place de la Concorde, befindet. In die andere Richtung erhebt sich in einiger Entfernung der neuere und modernere Triumphbogen La Grande Arche de la Défense von 1989. Die moderne Architektur wird hier auf eine meisterhafte Weise angewendet und eine Besichtigung des 111 Meter hohen Gegenstücks zum antiken Triumphbogen ist eine Besichtigung wert. Bei einem guten Café au lait oder einem kühlen Eis lassen sich von hier oben aus gut weitere Sightseeingtouren planen.

Empfehlungen


www.paris-reisetipps.de ist eine Domain der InterDomizil GmbH, Amtsgericht Hamburg HRB 89627, USt-IdNr.: DE232840552,
Geschäftsführer: Rolf Menzinger, Christiane Hotfilter-Menzinger
InterDomizil GmbH | Julius-Vosseler-Straße 100 | D-22527 Hamburg | info@interdomizil.de