Home » Sacre Coeur

Sacre Coeur - Die Basilika auf dem Montmartre

Auf dem 130 Meter hohen Hügel des Montmartre erhebt sich weiß und erhaben die Sacré-Coeur über Paris. Das weithin sichtbare Denkmal der ronmanisch-byzantinischen Baukunst ist seit Jahrzehnten ein Anziehungsmagnet für Touristen. Will man sie erreichen, führt ein steiler Weg über viele Treppen durch einen Park bis zur Basilika. Der Aufstieg lohnt sich, denn schon von den Stufen vor der Sacré-Coeur hat man einen herrlichen Ausblick über Paris. Wer den beschwerlichen Weg scheut oder zu derartigen Spaziergängen nicht in der Lage ist, kann auch das Funiculaire du Montmartre, eine Seilbahn, nutzen. Empfehlenswert ist die Besichtigung vor allem in den Morgen- oder Abendstunden, da der Andrang der Touristen sich zu diesen Zeiten in Grenzen hält. Und in den Abendstunden zeigt sich Paris vom Montmartre aus von seiner märchenhaften Seite: Als reines Lichtermeer.

Will man noch höher hinaus, gelangt man über 237 Stufen zur Kuppel der Basilika. Belohnt wird man mit einem fantastischen Blick über die Stadt und viele ihrer Sehenswürdigkeiten. Von hier aus wirkt sogar der imposante und hohe Eiffelturm winzig.

Im Inneren der Kirche herrscht eine wohltuende Ruhe, die sich stark von dem Trubel vor ihren Toren unterscheidet. Sofort wird einem die monumentale Größe des sakralen Bauwerkes auffallen. Ein großes Mosaik bedeckt die Decke der Apsis und beeindruckt allein durch seine Größe. Auch die riesigen Orgelpfeifen versetzen in erstaunen. Ein besonderes Highlight ist jedoch die „Savoyarde“, die mit drei Metern Durchmesser die größte Glocke Frankreichs ist.

Geweiht wurde die eindrucksvollste Kirche von Paris 1919. Zu diesem Zeitpunkt erhielt sie auch den Beinamen „Basilika“ und wurde damit zur Pilgerstätte. Bemerkenswert: Seit über 100 Jahren wird in der Sacré-Coeur ununterbrochen gebetet.

Weitere Ideen

Um Paris richtig kennen zu lernen, lohnt sich ein längerer Aufenthalt in der französischen Hauptstadt. Besonders geeignet für das Erleben der Metropole ist ein Sprachaufenthalt in Paris.

Eine gute Alternative zum Hotel ist eine Ferienwohnung in Paris. Viele Ferienwohnungen befinden sich in der Nähe zu einer Sehenswürdigkeit. Mit der Metro gelangt man auch schnell in die inneren Arrondissements, wo man z.B. auf den Louvre, die Les Halles, die Notre Dame oder die Concergerie stößt.
www.paris-reisetipps.de ist eine Domain der InterDomizil GmbH, Amtsgericht Hamburg HRB 89627, USt-IdNr.: DE232840552,
Geschäftsführer: Rolf Menzinger, Christiane Hotfilter-Menzinger
InterDomizil GmbH | Julius-Vosseler-Straße 100 | D-22527 Hamburg | info@interdomizil.de