Home » Louvre

Musée du Louvre

Direkt an der Seine liegt Frankreichs bekanntestes Museum: Der Louvre. Vom Place de la Concorde aus kann man durch die schöne Gartenanlage „Jardin de Tuileries“ zu dem wohl bekanntesten Museum der Welt, spazieren. Vor dem alten Bauwerk steht seit 1989 eine 22 Meter hohe Glaspyramide als Eingang zum Museum. Sie soll die Verbindung zwischen der Geschichte mit der Neuzeit symbolisieren. Das Glas steht dabei für den Werkstoff der Neuzeit.

Ursprünglich wurde das Gebäude als Burg konzipiert, um dem Herrscher von Frankreich den notwendigen Schutz zu gewähren. In den Jahrhunderten veränderte jeder Herrscher das Anwesen nach seinen Wünschen, so dass es immer mehr zu einem Palast wurde. Schon Ende des 18. Jahrhunderts verlor der Louvre als Herrschersitz seine Bedeutung. Heute beinhaltet die größte Sammlung der europäischen Kunst- und Kulturgeschichte. Besonders bekannt ist der Louvre für Leonardo da Vincis „Mona Lisa“. Auf 60.000 Quadratkilometern hat das Musée du Louvre allerdings weit mehr zu bieten als man an einem Tag besichtigen kann.

Der Louvre wird auch bei einer Sprachreise für Erwachsene in Paris immer sehr gerne besucht. Die Teilnehmer können im Musuem sehr viel über die Geschichte erfahren und sich mit Einheimischen in der Landessprache unterhaten.

Jährlich besuchen mehrere Millionen Menschen das berühmte Museum. Aus diesem Grund sind die Wartezeiten vor allem in den Sommermonaten sehr lang. Wer Wartezeiten vermeiden will, kann sich online eine Eintrittskarte besorgen. An Sonntagen und dem französischen Nationalfeiertag (14. Juli) kostet der Besuch des Museums keinen Eintritt.

 

Webempfehlungen und Links:

www.paris-reisetipps.de ist eine Domain der InterDomizil GmbH, Amtsgericht Hamburg HRB 89627, USt-IdNr.: DE232840552,
Geschäftsführer: Rolf Menzinger, Christiane Hotfilter-Menzinger
InterDomizil GmbH | Julius-Vosseler-Straße 100 | D-22527 Hamburg | info@interdomizil.de