Home » Eiffelturm » Champs de Mars

Champs de Mars

Der Champ de Mars oder auch Parc du Champ de Mars ist die vielleicht berühmteste Grünanlage mitten in Paris. Große Wiesen, Blumenanlagen, schattenspendende Bäume, verschlungene Pfade oder schöne Alleen laden zu angenehmen Spaziergängen, zum sportlichen Walken oder zum Picknicken ein. An den Sommernachmittagen oder in den Ferienmonaten wird der Park zum Familienevent: Kinderspielplätze, Theater, Ponyreiten und Karusselle erfreuen die Kleinen. Ist der Trubel des Tages verklungen, ist der Park in lauen Sommernächten auch ein beliebter Ort bei Touristen und Bewohnern der Stadt.

Berühmt ist der Champ de Mars Park jedoch hauptsächlich wegen seiner Lage. An seinem nordwestlichen Ende erhebt sich das Wahrzeichen der Stadt: Der Eiffelturm. Das gegenüberliegende Ende wird von der École Militaire, der Militärakademie, gesäumt. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf den Eiffelturm.

Ursprünglich war die heutige Parkanlage Parade- und Exerzierplatz für die Kadetten der 1751 gegründeten französischen Militärakademie. Der berühmteste Kadett der Ècole Militaire war Napoleon Bonaparte (1784). In den Jahren 1879, 1889, 1900 und 1937 fanden auf dem Champ de Mars die großen Weltausstellungen des Industriezeitalters statt.

Seit dem Jahr 2000 gibt es ganz nah an der Militärakademie ein noch relativ unbekanntes Kunstwerk, die Mur pour la Paix, die Friedensmauer. Die Mauer ist keine Mauer im eigentlichen Sinne, sondern ein Pavillon. Auf zwei Glaswänden wird das Wort „paix“ (Frieden) in mehreren Sprachen dekliniert. Besucher können eigene Botschaften in die Zwischenräume der äußeren Wände stecken. Außergewöhnlich und ästhetisch ist das Kunstwerk unbedingt einen Besuch wert.

www.paris-reisetipps.de ist eine Domain der InterDomizil GmbH, Amtsgericht Hamburg HRB 89627, USt-IdNr.: DE232840552,
Geschäftsführer: Rolf Menzinger, Christiane Hotfilter-Menzinger
InterDomizil GmbH | Julius-Vosseler-Straße 100 | D-22527 Hamburg | info@interdomizil.de