Home » Eiffelturm

Eiffelturm - Wahrzeichen von Paris

Am Ufer der Seine befindet sich das wahrscheinlich bekannteste Bauwerk von Paris: Der Eiffelturm. Erbaut wurde er 1889 von Gustave Eiffel zur Weltausstellung in Paris. Damals war seine Ästhetik sehr umstritten und eigentlich sollte er nach zwanzig Jahren abgerissen werden. Was ihn rettet war seine wissenschaftliche Nutzung als meteorologische Station. Später wurde er zur Funkstation für Radio (1898) und Fernsehen (1925). Heute ist der Eiffelturm das Wahrzeichen von Paris und aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken.

Will man Paris, die "Stadt der Liebe" von oben betrachten, ist der Eiffelturm die richtige Adresse. Schon von der ersten Plattform aus kann man in einer Höhe von 57 Metern über die Stadtgrenzen von Paris hinaussehen.
Die zweite Plattform befindet sich auf 115 Metern. Will man noch höher hinaus, kann man mit dem Fahrstuhl die letzten Plattform erreichen und von 276 Metern Höhe auf Paris blicken.

Wer gerne gut isst und dabei einen schönen Ausblick genießt, sollte das Nobelrestaurant "Jules Verne", das in der zweiten Etage des Eiffelturms liegt, besuchen. Es gilt als eines der bekanntesten Restaurants der Welt. Auch auf der ersten Plattform kann man leibliche Genüsse mit einer malerischen Aussicht verbinden. Das Lokal "Altitude 95" liegt 95 Meter über dem Meeresspiegel. Ein gutes Essen im berühmtesten Turm der Welt und ein Blick auf die Seine geben dem Parisurlaub sicherlich eine besondere Note. Wer als Schüler einen High School Aufenthalt in Frankreich verbringt, oder an Schülersprachreisen in Frankreich teilnimmt sollte eine reise nach Paris und einen Aufstieg auf den Eifelturm auf keinen fall Verpassen.

Empfehlungen

www.paris-reisetipps.de ist eine Domain der InterDomizil GmbH, Amtsgericht Hamburg HRB 89627, USt-IdNr.: DE232840552,
Geschäftsführer: Rolf Menzinger, Christiane Hotfilter-Menzinger
InterDomizil GmbH | Julius-Vosseler-Straße 100 | D-22527 Hamburg | info@interdomizil.de